Zwei kompetente Kandidaten für den Ständerat

FDP. Die Liberalen Aargau stolz auf Nominationen ihrer Bezirksparteien

Die FDP.Die Liberalen Aargau freut sich zwei kompetente Kandidaten für den Ständerat zu präsentieren: Die Kandidaturen von Nationalrat Thierry Burkart, Rechtsanwalt aus Baden, und Nationalrat Matthias Samuel Jauslin, Unternehmer aus Wohlen, wurden durch ihre Bezirksparteien fristgerecht der Kantonalpartei angemeldet. Die FDP Aargau ist stolz, zwei würdige Kandidaten für die Nachfolge von Ständerat Philipp Müller gefunden zu haben und dankt den Kandidaten für ihre Bereitschaft und ihr Engagement.

Thierry Burkart und Matthias Samuel Jauslin

Nach der Rücktrittsankündigung von Ständerat Philipp Müller anfangs September dieses Jahres hat die FDP Aargau klare Kriterien für die Nachfolge definiert und die Bezirksparteien dazu eingeladen, Kandidatinnen und Kandidaten für die Ständeratswahl 2019 zu präsentieren. Mit Thierry Burkart und Matthias Samuel Jauslin konnten zwei Ständeratskandidaten mit langer politischer Erfahrung und einem umfassenden Leistungsausweis gefunden werden. Beide haben ihr Engagement für die FDP und den Kanton Aargau seit Jahren unter Beweis gestellt und sind fest in der Bevölkerung verankert.

Weitere Informationen zu den Kandidaten können ihren jeweiligen Websites entnommen werden.

Am Parteitag vom 29. November 2018 in Dottikon werden die Delegierten der FDP Aargau entscheiden, wer ins Rennen ums "Stöckli" geschickt wird.

 

 

Weitere Auskünfte:

Lukas Pfisterer, Grossrat, Parteipräsident, Tel. 076 468 49 91